Wir suchen  ein Zuhause

Ich hoffe über diesen Weg Menschen zu finden, die bereit sind, unseren "Podencolitos" ein Zuhause zu geben, in dem sie ein neues Leben in Liebe, Sicherheit und Geborgenheit beginnen können.

 

Die unten vorgestellten Hunde befinden sich bereits in Sicherheit und könnten jederzeit nach Deutschland ausreisen. Eine vorherige Blutuntersuchung ist genauso selbstverständlich wie Impfung, Kastration, Mikrochip und EU-Pass. 

Sollten Sie sich für einen dieser Hunde interessieren, schreiben Sie mir oder wenden Sie sich direkt an meine  Kooperationspartnerin.   Wir freuen uns  auf Ihre Nachricht.

Seit dem 5. April  gehört JUNA, eine kleine Fussel-Podenca (13 kg – 46 cm) zur Familie der „Podencolitos“!

Ich bin sehr glücklich, das zarte Podencolinchen in Sicherheit zu wissen, lebte sie doch mit vielen anderen bei einem geistig verwirrten jungen Mann, der das Leid seiner Hunde nicht erkennt und sie in einem alten Abbruchhaus an kurzen Ketten hält.

Juna hat einen weichen Knoten am Hinterlauf und eine schwere Dermatitis, die vermutlich durch unzählige Flöhe und Zecken ausgelöst wurde. Die Haut an ihren Hinterläufen sieht regelrecht zerfressen aus.

In den nächsten Tagen wird unser neues „Seelchen“ eingehend vom Tierarzt untersucht. Bis dahin wird es ihr in der Pension von Esther Torres an nichts fehlen

Ich würde mich sehr freuen, wenn jemand finanziell helfen möchte, Juna ihren Platz in der Pension zu sichern.

 

Tierschutzkonto:

Beate Rost

IBAN: DE73 1007 0024 0335 0147 00

BIC: DEUTDEDBBER

Verwendungszweck: „Suris Stiftung - Juna“

PayPal: beate.rost@t-online.de